Das Weindate

In lockerer Atmosphäre treffen sich die Teilnehmer. Mit viel Spaß lernen Sie etwas über Ihren Weingeschmack.

– Sekt zum Empfang
– Brotzeit
– 6 Weine werden im Duellmodus serviert

Der Ablauf: Jeder Teilnehmer bekommt sein Tastingblatt und kann wenn er möchte Notizen machen oder sich einfach vom Flair berieseln lassen. Spontane, ausgefallene, lustige Anmerkungen sind erwünscht! Weinaromatik ist so vielschichtig, dass sicher ein Treffer dabei ist. Alle Weine werden vorweg namentlich genannt, aber keiner weiß an welcher Stelle diese serviert werden. So kann jeder seinen eigenen Geschmack bestens testen. Nachdem alle probiert haben, bewertet jeder die Weine mit 1 bis maximal 10 Punkten für den Gesamteindruck. Anschließend werden die verschieden Rubriken (Herkunft, Rebsorte, Aromen, Name der Hauskatze des Winzers) mit jeweils vier Lösungsvorschlägen vorgegeben und es kann jeder einen Tipp für die richtige Antwort abgeben. So wird Zug um Zug jeder Wein beschrieben und jeder lernt seinen eigenen Geschmack besser kennen. Ganz nebenbei wird man bei viel Spaß und guter Laune noch zum Weinkundigen. Wer möchte gibt einen Kommentar zum Wein ab. Zuletzt werden die Weine mit einem kleinen Statement des Schachner Teams bekannt gegeben.
Alle sind Gewinner

Antwort hinterlassen